SC Kreuzberg : Werder Bremen II 4,5 : 3,5

Kreuzberg Werder

Ein toller Sieg gegen Werder Bremen II, eben noch Tabellenzweiter und nun selber in Abstiegsgefahr, weil sich  zwei wichtige Spieler festgespielt haben und die Mannschaft das schwerste Restprogramm hat. Es ist schon kurios, wie dicht die Mannschaften alle beieinanderstehen. Wir sind zwei Punkte vom Tabellenersten entfernt, dabei aber noch nicht der Abstiegsgefahr entronnen. Ein wichtiges und entscheidendes Spiel wird für uns der Kampf gegen Lübeck in zwei Wochen sein. Aber schaut selbst in den Tabellen beim DSB!

Auch ein Blick in das Ligaorakel ist interessant – immerhin errechnet es für uns 1,1% Aufstiegswahrscheinlichkeit.

Hier noch der Liveticker vom Sonntag:

14:45 Uhr

Klaus gewinnt und die Mannschaft gewinnt! Wir schlagen damit den Tabellenersten (Norderstedt) und den Tabellenzweiten (Werder Bremen). Gratulation an die Mannschaft!

14:20 Uhr

Diese beiden Partien laufen noch:

Lehmann Buchal 2

Dyballa Lai Hop

13:40 Uhr

Es hagelt Ergebnisse: Lutz verliert gegen Olaf Steffens. Erfreulich: Daniel und Peter haben ihre Partien gewonnen, sehr sehenswert das Partieende von Daniel. Manfred und Sergej spielen Remis. Damit führen wir 3,5 : 2,5. Klaus Stellung ist aussichtsreich: Dame und Springer gegen zwei Türme und Springer einige Bauern. Markus steht etwas schlechter und kämpft ums Remis. Es bleibt also spannend.

12:25 Uhr

Noch nichts Entscheidendes passiert. Hier einige Partien beim augenblicklichen Stand:

Holzapfel Krallmann

Glienke Joachim

Lehmann Buchal

Schnitzer Bart
Auch diese Stellung von Peter Schnitzer gegen Simon Bart konnte in einen Gewinnpunkt umgewandelt werden.

 

Mattick Steffens

Kalinitschew Meins

11:25 Uhr

1. Entscheidung: Remis an Brett 1 Atila Figura : Alexander Markgraf – gute Leistung von Atila mit Schwarz.

Analyse
Bei der anschließenden Analyse

 

10: 30 Uhr

Die Mannschaft von Werder Bremen ist pünktlich eingetroffen und um 10:00 Uhr hat Schiedsrichter Sebastian die Partie angepfiffen.

Bremen ist nicht in stärkster Besetzung angetreten. Eine Chance für uns? Die Aufstellung:

P1010542

 

tiger
Lutz Mattick hat zum Glück keine Angst vor Tigern …

 

7 Gedanken zu „SC Kreuzberg : Werder Bremen II 4,5 : 3,5“

  1. ich sage nur schapo aus dem regenreichen und windreichen baden württemberg. ihr werdet das packen, herzlichen glückwunsch an atila, tolles ergebnis. und der lutz sollte keine angst von tigern haben, wir sind doch kreuzberger, da sollten dann eher die tiger von den kreuzbergern angst haben. an die weiteren bretter von kreuzberg toi toi toi, das daumen drücken hält an! der lewi

  2. Hab ich’s nicht gesagt? Kreuzberg hat diese Saison keine Abstiegsprobleme und wird bis Saisonende weiter die nötigen Punkte akkumulieren.

  3. bin sehr zufrieden mit der leistung der truppe..und der liveticker kam auch gut auf touren

  4. der andreas hat recht, es gibt keinen abstieg für die kreuzberger! wir haben doch die besten in der liga an der brettern, da kann uns keiner was, auch nicht die obenstehenden mannschaften. ich hoffe die geflossenen bierchen gestern abend haben gemundet. man muss auch mal feiern können und dürfen. wenns kein bierchen war dann ebend auch was anderes, hauptsache konfeti und ko wurden geschmissen. in diesem sinne der lewi!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: