Training startet aus der Sommerpause

Die BMM steht vor der Tür, Zeit, wieder an seinem Spiel zu feilen. Gut, dass es in Kreuzberg so eine tolle Möglichkeit gibt: Das Training am Donnerstag.

Das Training mit Andreas Dufner – der dieses Mal den verhinderten Jan vertritt – beginnt wie gewohnt um 18 Uhr, Atila steigt um 19.30 in den Ring.

Das Training ist auch weiterhin für alle kostenlos. Wir stellen allerdings ein Spendenschwein auf und freuen uns über einen freiwilligen kleinen Obolus.

Anfänger und Fortgeschrittene
Fortgeschrittene
Richtet sich an Spieler bis DWZ 1600 Anspruchsvolles Training richtet sich an Spieler ab 1700.

Aber auch schwächere, ambitionierte Spieler sind herzlich willkommen

Trainer: Andreas Dufner Trainer: Atila Figura
DWZ 2000 Mehrfacher deutscher Jugendmeister

Spieler in der zweiten Liga

Thema: Angriff auf die Fianchetto-Rochade am Beispiel der Sämisch-Variante im Königsinder Thema: Verwertung von positionellen Vorteil

5 Gedanken zu „Training startet aus der Sommerpause“

  1. Die brauchen normalerweise kein Training, weil das verkannte Genies sind. Aber im Ausnahmefall
    darfst du, Andreas. dich derer annehmen. Übrigens: ich gehöre jetzt auch in diese Kategorie.

  2. Hallo Herr Lange, diese Spieler sind in beiden Gruppen aufs herzlichste willkommen….

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: