Weihnachtspreisskat 2011: 1. Platz für Joachim Hübscher

Eins ist sicher: Unsere Neuzugänge vom SK Turm können Skat spielen, das haben Joachim Hübscher mit dem ersten und auch Michael Schmidt mit dem fünften Platz bewiesen. Auch Ronald Hackenberg (2. Platz), Hans-Jürgen Körlin (3. Platz) und Sonja Mahler (4. Platz) haben bei unserem traditionellen Weihnachtspreisskat sehr gute Leistungen gezeigt. Unser Dauergast zu dieser Veranstaltung und Skatprofi Ingolf Mattick konnte nach dem Verlust eines Grand ohne vier nicht mehr vorne mitmischen.

Wie immer gab es Preise für alle Spieler bei der Siegerehrung kurz nach Mitternacht und jede Menge gute Stimmung. Hier die Tabelle:

Platz Name Punkte
1 Joachim Hübscher 1977
2 Ronald Hackenberg 1915
3 Hans-Jürgen Körlin 1899
4 Sonja Mahler 1573
5 Michael Schmidt 1506
6 Andreas Lange 1492
7 Günter Thiele 1444
8 Brigitte Große-Honebrink 1363
9 Jürgen Gremm 1343
10 Krollig 1340
11 Ingolf Mattick 1315
12 Stefan Bauer 1313
13 Siggis 1244
14 Frank Maschkiwitz 1234
15 Rainer Radloff 541
16 Michael Glienke 512

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: