Zwei Minusbauern?

Schwarz am Zug; Zwei Mehrbauern als Garant für einen Sieg?
Schwarz am Zug; Zwei Mehrbauern als Garant für einen Sieg des Anziehenden?

Kann Schwarz am Zug das Endspiel remis halten oder bedeuten die beiden Minusbauern die bittere Niederlage?

Atila Gajo Figura

4 Gedanken zu „Zwei Minusbauern?“

  1. Dass das Bauernendspiel nach 1.-Lxe3 2.fxe3 Kxe3 3.h4 Ke4 remis ist, hatten wir schon Mal im Fortgeschrittenentraining

  2. Ich gebe mal einen kleinen Hinweis: Nach 1…Lxe3 2.fxe3 Kxe3 gewinnt Weiß mit 3.h3.

    Wer hat eine andere Verteidigungsidee?

  3. Hm, allgemeine Idee wär (nicht auf weitere Nebenvarianten geachtet), 1…den L auf d8 zu stellen z.B. 2.h3 (2.La7 Lf6 3.f3? gxf3+ 4.Kf2 (4.Kh3…)Le5) gxh3+ 5.Kxh3 Kf3 mit der Idee, dass nach ………g5 Lxg5 der f2 hängt und der weiße König nicht f2 UND g4 gleichzeitig decken kann (mit einem Bauern wird der schwarze Läufer fertig) ;-)
    Liebe Grüße aus Bingen am Rhein

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: