Sergey Kalinitschew gewinnt Hitzeblitz

Ein heisses Monatsblitz gewann Sergey Kalinitschew mit 21,5/23, 1,5 Punkte vor dem seit längerem mal wieder mitspielenden Ulf von Hermann. Dritter wurde Vitalij Major mit 19,5 Punkten.

Monatsblitz Juli 2015 – Kreuztabelle

1 Gedanke zu „Sergey Kalinitschew gewinnt Hitzeblitz“

  1. hitze mind. 40 grad celsius und blitz- schach, da sagen manche leute, schach ist kein Sport! ich denke wohl, schach ist Sport und dazu sehr anstregend. Man stelle sich mal vor eine 7 Stunde partie bei 38 grad Celsius, das ist ja schlimmer als ein Marathon. der lewi

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.