Schach-Club Kreuzberg e.V.
27Okt/190

2. Runde Jugendbundesliga: Niederlage gegen Mattnetz

Turnierseite Jugendbundesliga

Auch hier gibt es ein Ligaorakel

Mit einer 2 : 4-Niederlage gegen die starke Mannschaft von Mattnetz können wir keinen erfolgreichen Start in die Saison verbuchen. An den ersten 4 Brettern kamen wir jeweils über ein Unentschieden nicht hinaus, an Brett 5 und 6 mussten wir Niederlagen hinnehmen.

Überraschend hat der Favorit Magdeburg seine Mannschaft aus der JBL Ost zurückgezogen. Damit steht schon der erste Absteiger fest.

Fotos: Christian Mätzkow

 

 

29Sep/190

1. Runde Jugendbundesliga Nord Ost

SV Empor Berlin : SC Kreuzberg 3 - 3

Mit einem Unentschieden startet unsere Mannschaft in ihre erste Saison und muss darüber nicht traurig sein, denn Empor war gut aufgestellt. Am längsten dauerte die Partie zwischen Yosime und Nikolai Nitsche, die schließlich Remis endete.

Schiri der im Verlauf durchaus spannenden Begegnung war kein Geringerer als BSV-Präsident Carsten Schmidt.

Webseite Jugendbundesliga Nord Ost

Bericht im Nachrichtenportal MOZ über den Einsatz von Max Mätzkow beim SC Kreuzberg

 

 

10Sep/190

Jugendbundesliga Nord

Am 28. September ist es soweit, unser erstes Spiel in der Jugendbundesliga - nach etwa 10 Jahren. Wir spielen auswärts gegen die Jugendmannschaft des SV Empor Berlin, die über viele Jahre Erfahrung in der Liga verfügt.

Unsere Mannschaftsaufstellung ist vielversprechend und könnte uns eine gute Platzierung verschaffen. Maximilian Mätzkow, ein Neuzugang unserer Oberliga-Mannschaft, kann mit seinen 17 Jahren noch länger in der Jugendbundesliga spielen.

Amina und Sana Fock und Niclas Hommel haben uns u. a. verstärkt. Sie dürfen in ihren Vereinen (Zugzwang und Oberschöneweide) weiterhin in der BMM spielen, eine besondere Regelung für Jugendliche. 

Wir drücken der Mannschaft mit Mannschaftsleiter Aron Moritz die Daumen für die Premiere.