A-Klasse beendet!

Während Martin Kaiser seine Partie gewann und damit als erster Aufsteiger feststand, endeten die Partien von Veit Godoj und Konstantin Bubolz Remis. Ersterer wollte eine dreifache Stellungswiederholung anfangs nicht wahrhaben, musste sich jedoch nach der Rekonstruktion der Partie der Wahrheit beugen. Am Ende sprach die Wertung jedoch zu Gunsten von Veit Godoj.

Damit sind Martin Kaiser und Veit Godoj in die M-Klasse aufgestiegen!

Abgestiegen sind die Schachfreunde Detlef Habedank und Hans-Jürgen Körlin.

Alles weitere gibt es hier.

Atila Gajo Figura

1 Gedanke zu „A-Klasse beendet!“

  1. Der Zieleinlauf war wirklich supereng, SF Kaiser stand erst als Aufsteiger fest, als Joergens-Godoj Remis wurde. Hätten Bubolz und Godoj beide gewonnen, wäre Kaiser trotz Sieg am Ende nur der dritte Platz geblieben. Bei einem Sieg von Bubolz, wäre Godoj Dritter geworden.
    Vor einiger Zeit gab es bei den 12-er Gruppen noch drei Aufsteiger, was ja auch Sinn macht, denn in der M-Klasse gibt es für je vier Teilnehmer einen Absteiger. Man sollte zu dieser Regelung zurückkehren, also pro vier Teilnehmer ein Aufsteiger. Oder die ganz alte Prozentregel könnte wieder aktiviert werden (mehr als 72% = Aufstieg) denn der Abstieg wird ja auch durch die 35% Hürde definiert. Vielen Dank dem SC Kreuzberg für die vorbildliche Austragung des Turniers!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: