Klassenturniere beim SCK sind beendet

Turnierseite

In diesem Jahr wurde in 6 Gruppen mit jeweils 8 Spielern um Auf- und gegen den Abstieg gekämpft – bei jeweils 2 Aufsteigern und mindestens 2,5 Punkten für den Klassenerhalt (mind. 35 %). Wir gratulieren allen Aufsteigern und laden alle Spieler ein, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

A1

Rangliste A-Klasse 1

Aufstieg in die M-Klasse: Christopher Niechotz (SC Kreuzberg) und Franko Mahn (SC Weisse Dame)

A2

Rangliste A-Klasse 2

Aufstieg in die M-Klasse: Utz Lachmann (SF Berlin) und Yannick Kather  (SC Weisse Dame) Beide Aufsteiger mit jeweils 6 Punkten! Yannick spielt sicher gerne bei uns das Klassenturnier – schon der Aufstieg in die A-Klasse ist ihm bei uns gelungen).

Rangliste B-Klasse 1

Aufstieg in die A-Klasse: Michael Glienke (SC Kreuzberg) und Stefan Landt (SV Berolina Mitte) – Mit einem Sieg gegen Reinhard Baier konnte Michael sein erfolgreiches Turnier beenden, 1. Platz für den Spieler mit der geringsten DWZ – Extra-Gratulation!

Rangliste B-Klasse 2

Aufstieg in die A-Klasse: Lars Vollbrecht (SF Siemensstadt) und Sebastian Lawrenz (SC Zitadelle Spandau)

Rangliste C-Klasse

Aufstieg in die B-Klasse: Roman Olschewsky (Läufer Reinickendorf) und Uwe Hecht (SC Kreuzberg) – der einzige Nicht-Kreuzberger in dieser Gruppe gewinnt das Turnier!

Rangliste D-Klasse

Aufstieg in die C-Klasse: Stephan Pöcheim (SF Berlin) und Jonatan Schenk (Narva Berlin)

Mit drei Ausnahmen haben wir unseren Gästen die Aufstiege überlassen und haben uns damit hoffentlich als gute Gastgeber erwiesen.

10 Gedanken zu „Klassenturniere beim SCK sind beendet“

  1. Bei 8 Teilnehmern bedeuten 2,5 aus 7 eine prozentuale Ausbeute von 35,71 % und damit Klassenerhalt. Insofern ist auch die Gruppe A2 nicht diejenige mit den meisten Absteigern. Glückwunsch allen Aufsteigern und Danke an Kreuzberg für das sonnige Turnier.

  2. Ist korrigiert – der Hinweis kam auch eben schon per SMS. Habe mit 8 Partien gerechnet, mich aber auch gewundert, da Mirza mir gestern sagte, er habe die Klasse gehalten. Das passte irgendwie nicht zusammen.

  3. herzlichen glückwunsch an alle, vor allem christopher, der absolute wahnsinn, m klasse. dann geht’s gegen rabiega und co. kein leichter weg, aber ick drücke die domen. und falls trainingsbedarf besteht, einfach melden. schöne grüße der lewi vom bodensee

  4. Schönen Dank und Gruß zurück! Ach ja, und du brauchst mich nicht trainieren, ich steig´wahrscheinlich auch so ab ;)

  5. immer positiv denken, vielleicht wird die m- klasse der volle erfolg, wer weiss das schon im voraus, daher viel trainieren, Eröffnung, mittelspiel und Endspiel, und dann sind 50 % möglich, und das bedeutet quasi bestanden und im nächsten jahr dann wieder die m klasse. wat will man denn mehr, (vielleicht am mittwoch die 30 Millionen im Lotto gewinnen, falls ich gewinne, dann gehe ich auf Teilzeit, jeden tag 2-3 stunden irgendwo arbeiten, danach essen gehen, nach dem essen sozial sich engagieren, und dann ab in den Club und einige blitzen, ach wäre das schön!!!!!!!!)
    der lewi

  6. Ich hatte das wohl missverständlich formuliert: ich wollte ausdrücken, dass die m-klasse zu halten ohnehin
    schon eine kolossale Aufgabe für mich ist, und wenn du mich vorher noch trainierst, dann hab´ich ja gar keine Chance :D
    Ich schlage also vor, du gewinnst die 30 mio. und sponsorst mir dann einen Gm (aber erst nach dem Essen, ist ja soziales Engagement!) und schlägst damit quasi 3 Fliegen mit einer Klappe!
    Können wir uns darauf einigen? :)

  7. Für jeden “miesen” Zug, den man sieht, eine Kopfnuss verteilen und einen Euro bekommen: Privatpatient beim Orthopäden. Ohne Lotto ;-)

  8. lotto ist doch viel einfacher, aber die frage ist dann, ob man glücklicher ist? glaube nicht, es geht ja immer im leben weiter, aber ein stück torte und ein kännchen kaffee jeden tag, und eine gute ausgewogene ernährung und 2-3 stunden teilzeit, das kann man dann auch mit einem 30 Millionen euro gewinn leben. ausserdem ist Gesundheit nicht käuflich. egal ob privat oder kassen patient, ein fussbruch beim Orthopäden ist ein fussbruch. da spiel privat oder kasse kein unterschied, jeder bekommt einen gips, ob man will oder nicht, smile, ganz schön blöd bei dieser Hitze. ich sage nur fast 40 grad, nicht auszuhalten, 20-25 grad wären perfekt. christopher abgemacht, welche zahlen sind denn die richtigen, da muss ich nochmal in mich gehen, und das für und wieder abwägen. aijeijei wäre das schön, ich träume schon von den scheinen, der lewi

  9. kein lotto gewinn, verdammt! tut mir leid christopher, aber es geht weiter, auch ohne 30 millionen.
    ich sage es ja immer wieder, geld macht nicht glücklich, nur eine partie schach, das ist glück pur, was will man bloß mehr, der lewi

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: