Schach-Club Kreuzberg e.V.
17Okt/170

Kreuzberger Pokal, 2. & 3. Runde

Momentan steht der Kreuzberger Pokal unter keinem guten Stern - erst verwehte die erste Runde, dann fiel zu den Nachholpartien im Radfahrerraum das Licht aus. Dirk Möller und Hagen Jurkatis zogen in den Clubraum um, Michael Woinowski und Peter Held entschieden sich für ein erneutes Nachspielen, da ihr Ergebnis keine Auswirkungen auf die Auslosung hat (beide haben noch Null Punkte auf ihrem Konto). Die 3. Runde ist ausgelost und steigt am Donnerstag. Danach folgt eine Pause wegen der Herbstferien, die 4. Runde ist für den 09.11. angesetzt.

Print This Post Print This Post
12Okt/170

1. Runde der 2. Runde im Kreuzberger Pokal

Heute fanden 5 Partien der 2. Pokalrunde statt (die fehlenden 3 werden am Dienstag gespielt). Hier gewann überraschend unser Gast Jesper Knudsen mit Schwarz gegen Atila Figura, während Klaudijo Uckar gegen Ansgar Thesing gewann (der trotz gegenteiliger Ankündigung in der Vorrunde in Klaus L.-Manier sich auf eine Zeitgutschrift nach 40 Zügen verließ und dann die Zeit überschritt.)

Turnierseite

Print This Post Print This Post
10Okt/170

Kreuzberger Pokal – 1. Runde komplett, 2. Runde ausgelost

Zwei weitere Erstrundenpartien im Kreuzberger Pokal fanden heute statt. Dabei gewann Michael Woinowski gegen Michael Neuwirth, und Hagen Jurkatis bezwang Hans-Jürgen Körlin.

Die 2. Runde wurde ausgelost und findet sich auf der Turnierseite.

Print This Post Print This Post
5Okt/170

Kreuzberger Pokal – 12 kämpfen sich durch den Sturm – Anmeldung weiterhin offen

12 unverwüstliche Spieler fanden den Weg durch umgestürzte Bäume und herabgefallene Äste zum heutigen Pokal-Auftakt. Da einige vielleicht aufgrund des Wetters und des Stillstands bei der BVG auf die Anreise verzichtet hatten, bleibt die Anmeldung für den Pokal weiterhin möglich! Interessenten können am kommenden Dienstag ihre Partie nachspielen.

3 Partien gewannen die Favoriten recht souverän, Ansgar Thesing gewann aber gegen Jürgen Federau und Uwe Hecht überschritt gegen Peter Held im remisen Turmendspiel die Zeit. Die Spitzenpartie gewann Axel Moser gegen Jesper Knudsen aus Dänemark (ELO 2100), der beim Training auftauchte und sich spontan bereit erklärte, das Turnier geradzahlig zu machen.

Alle Ergebnisse sind auf der Turnierseite.

Die Auslosung für die 2. Runde am nächsten Donnerstag erfolgt am Dienstag nach eventuellen Nachholspielen.

 

Print This Post Print This Post
20Sep/170

Kreuzberger Pokal beginnt am 05. Oktober

Der Kreuzberger Pokal beginnt in diesem Jahr am 05. Oktober etwas später als sonst (nach den Sommerferien und der BMM-Meldung bin ich erst jetzt dazu gekommen, die Ausschreibung zu bauen), aber noch rechtzeitig um mindestens zwei Partien Praxis zu sammeln vor dem BMM-Start am 15.10. . Bis auf Weiteres liegen die Spieltermine am Donnnerstag, da der Mehrzweckraum Dienstags von anderen Vereinen belegt ist, und der Radfahrerraum zumindest für die ersten Runden (hoffentlich) zu klein ist. Wie in den letzten Jahren auch erfolgt das Turnier im Punktemodus, sodaß für jeden also mindestens zwei Partien drin sind.

Alles Weitere - und die Ausschreibung - auf der Turnierseite.

Print This Post Print This Post
30Nov/164

Sensation beim Pokalfinale 2016: Georg Adelberger schlägt Klaus Lehmann und wird Pokalsieger

20161129_230626Gratulation an den Pokalsieger 2016  - Georg Adelberger!

Damit gelingt unserem Spielleiter in diesem Jahr das Double. Dies schaffte zuletzt vor 20 Jahren Lutz Mattick, davor Klaus Lehmann 1986 und 1987 sowie Olaf Redlich 1958. Klaus hätte also das Double-Triple schaffen können. Dazwischen wurde der Pokal allerdings viele Jahre nicht gespielt. Hall of Fame

Georgs Leistungen waren in letzter Zeit überhaupt recht bemerkenswert. Schon in der letzten BMM-Saison schaffte er in der 1. Klasse das überragende Ergebnis von 8 aus 8 Punkten (eine Leistung von DWZ 2403 und 59 Punkte Zuwachs). Wann kommt die Berechtigung für die M-Klasse?

Es soll Georgs Erfolg nicht schmälern, aber Klaus Lehmann als Turnierfavorit hätte einen viel günstigeren Start ins Finale gehabt, hätte er die Partie gegen Uwe Hecht nicht verloren. Zu dem Zeitpunkt war er mit der ungewöhnlichen Bedenkzeit noch nicht vertraut und er verlor auf Zeit.

Weitere Infos auf der Pokalseite

20161129_185632

Das ist der Pott!

20161129_223421

Die Finalpartie zum Nachspielen:

Brigitte Große-Honebrink

 

 

Print This Post Print This Post
16Nov/161

Das Pokalfinale steht

Im Duell der Fide-Meister in der 6. Runde des Kreuzberger Pokals gewann heute Klaus Lehmann gegen Jürgen Federau. Damit kommt es voraussichtlich am 29.11. zum Finale zwischen Georg Adelberger und Klaus Lehmann. Da beide mit 4 Punkten gleichauf sind, wird am Ende der Pokalsieger feststehen, wobei im Falle eines Remis der Pokal im Blitzentscheid entschieden werden würde.

Print This Post Print This Post
9Nov/160

Kreuzberger Pokal – 5. Runde

In der 5. Runde des Kreuzberger Pokals setzten sich die Favoriten durch. Da die verbleibenden 3 Spieler alle bereits das Freilos hatten, erhält nun wieder der beste Spieler das Freilos, sodaß es im "Halbfinale" am kommenden Dienstag zum FM-Showdown zwischen Klaus Lehmann und Jürgen Federau kommt. Der Sieger spielt gegen Georg Adelberger das Finale. Bei einem Remis scheiden beide Kontrahenten aus... .

Zur Turnierseite.

Print This Post Print This Post
11Okt/160

Pokal 4. Runde – Auslosung 5. Runde

Der Pokal geht in seine heiße Phase. Nach 4 Runden sind nun noch 5 Spieler übrig.

Runde 4 11.10.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Federau, Jürgen 1 Adelberger, Georg 2 0-1
Neuenbäumer, Jan-Holger 5 Vaisse, Louis 3 +-
Lehmann, Klaus 4 Neuwirth, Michael 3 1-0
Hecht, Uwe 3 Uckar, Klaudijo 5 1-0
Runde 5 08.11.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Federau, Jürgen 4 Hecht, Uwe 3
Lehmann, Klaus 4 Neuenbäumer, Jan-Holger 5
Adelberger, Georg 2 Freilos

 

Print This Post Print This Post
27Sep/160

Pokal 3. Runde, Auslosung 4. Runde

In der dritten Runde mußten 4 Teilnehmer ihren Hut nehmen, während Favorit Klaus Lehmann nach einer unglücklichen Niederlage (in der Annahme, es gäbe noch eine Zeitgutschrift nach 40 Zügen, überschritt er die Zeit) mit nun 4 Punkten weiter im Turnier ist. Führender ist momentan Jürgen Federau.

Runde 3 27.09.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Baumeister, Wolfgang 3 Federau, Jürgen 1 0-1
Vaisse, Louis 3 Große-Honebrink, Brigitte 4 1-0
Neuenbäumer, Jan-Holger 5 Neuwirth, Michael 0 1-0
Lehmann, Klaus 1 Hecht, Uwe 3 0-1
Möller, Dirk 5 Adelberger, Georg 2 0-1
Uckar, Klaudijo 5 Hackenberg, Ronald 4 1-0
Runde 4 11.10.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Federau, Jürgen 1 Adelberger, Georg 2
Neuenbäumer, Jan-Holger 5 Vaisse, Louis 3
Lehmann, Klaus 4 Neuwirth, Michael 3
Hecht, Uwe 3 Uckar, Klaudijo 5

 

Print This Post Print This Post
20Sep/160

2. Runde Kreuzberger Pokal – Auslosung 3. Runde

Die 2. Runde des Kreuzberger Pokals ergab mit Argun Vural den ersten Aussteiger. 12 Leute sind weiterhin im Rennen.

Runde 2 20.09.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Vaisse, Louis 0 Federau, Jürgen 1 0-1
Hecht, Uwe 3 Uckar, Klaudijo 2 1-0
Neuenbäumer, Jan-Holger 3 Hackenberg, Ronald 2 1/2
Große-Honebrink, Brigitte 2 Möller, Dirk 3 1/2
Vural, Argun 3 Adelberger, Georg 2 0-1
Baumeister, Wolfgang 0 Neuwirth, Michael 0 0-1
Lehmann, Klaus 0 Freilos
Runde 3 20.09.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Baumeister, Wolfgang 3 Federau, Jürgen 1
Vaisse, Louis 3 Große-Honebrink, Brigitte 4
Neuenbäumer, Jan-Holger 5 Neuwirth, Michael 0
Lehmann, Klaus 1 Hecht, Uwe 3
Möller, Dirk 5 Adelberger, Georg 2
Uckar, Klaudijo 5 Hackenberg, Ronald 4

 

Print This Post Print This Post
13Sep/160

Kreuzberger Pokal gestartet

13 Spieler unter der "Führung" von Klaus Lehmann nahmen heute den Betrieb im Kreuzberger Einzelpokal auf.

Die Ergebnisse der 1. Runde und Auslosung der 2. Runde:

Runde 1 13.09.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Hackenberg, Ronald Große-Honebrink, Brigitte 1/2
Baumeister, Wolfgang Möller, Dirk 1-0
Neuwirth, Michael Vural, Argun 1-0
Uckar, Klaudijo Adelberger, Georg 1/2
Lehmann, Klaus Hecht, Uwe 1-0
Neuenbäumer, Jan-Holger Vaisse, Louis 0-1
Federau, Jürgen Freilos
Runde 2 20.09.2016    
Name P. Name P. Ergebnis
Vaisse, Louis 0 Federau, Jürgen 1
Hecht, Uwe 3 Uckar, Klaudijo 2
Neuenbäumer, Jan-Holger 3 Hackenberg, Ronald 2
Große-Honebrink, Brigitte 2 Möller, Dirk 3
Vural, Argun 3 Adelberger, Georg 2
Baumeister, Wolfgang 0 Neuwirth, Michael 0
Lehmann, Klaus 0 Freilos
Print This Post Print This Post
9Sep/160

Kreuzberger Pokal beginnt am kommenden Dienstag

Saisonvorbereitung Teil 1: Jetzt am Dienstag beginnt um 19.00 Uhr der Kreuzberger Einzelpokal. Wie in den letzten beiden Jahren auch, wird dieser im Punktemodus ausgetragen (Niederlage -3, Remis -2, Sieg 0 Minuspunkte, wer 6 Punkte hat ist ausgeschieden). Alle Details zum Modus auf der Turnierseite.

Es liegen bereits 10 Anmeldungen vor, aber das könnten gerne noch mehr werden! Soll man keiner am Saisonende was von "zu wenig Praxis" erzählen.

Print This Post Print This Post
30Aug/160

Clubmeisterschaft & Pokal – Ausschreibungen nun auch online

Die Ausschreibungen für die kommende Clubmeisterschaft sowie den Kreuzberger Einzelpokal sind nun online auf den jeweiligen Turnierseiten.

Print This Post Print This Post
23Okt/153

Helmut Krausser wird Kreuzberger Pokalsieger 2015

In der 6. Runde des Pokals hätte Helmut Krausser bereits ein Remis gegen Mirza Hasic zum Titelgewinn gereicht. Schiedsrichterin Brigitte Große-Honebrink musste eine Reklamation wegen dreifacher Stellungswiederholung aber aufgrund eines "Formfehlers" ablehnen, und Mirza, der gewinnen musste, wich dem Remis dann umgehend aus. Helmut nutzte dann aber seinen Druck auf der F-Linie zum 5. Sieg in der 5. Partie (davon 4 mit Schwarz).

Durch seine Niederlage rutschte Mirza mit nun 8 Minuspunkten im Schlussklassement noch hinter Jürgen Federau, der durch sein Freilos nur auf 6 Minuspunkte kommt.

IMG_1802

Sieger Helmut Krausser, Vorgänger Michael Neuwirth, der auch den Pokal stiftete und die Funktionärsriege bestehend aus Brigitte Große-Honebrink und Georg Adelberger

Pokal 2015

Die Finalisten

 

Print This Post Print This Post