Senioren-WM in Acqui Terme mit Kreuzberger Mannschaft

Nach dem gestrigen Sieg – 3,5 – 0,5 gegen die lettischen Frauen darf unsere Mannschaft heute gegen England 1 spielen. An Brett 1 dürfen wir zuschauen bei  – Manfred Glienke – John Nunn: Liveübertragung. An den weiteren Brettern sind wir nicht unbedingt Favoriten, aber die Elo-Unterschiede sind nicht so riesig.


Heute beginnt die Senioren-Weltmeisterschaft in Italien (19. bis 30. Juni). Mit dabei sind einige Mannschaften aus Deutschland und auch ein Kreuzberger Team, bestehend aus Ralf-Axel Simon, Andreas Bachmann, Manfred Glienke, Norbert Sprotte und Michael Steiger.  Wir drücken die Daumen für ein gutes Abschneiden unserer Mannschaft!

Mit dabei ist auch unser Mitglied Natan Birnboim für Israel 1. Natan ist amtierender Senioren-Europameister Ü65.

Turnierseite

Ergebnisse und Tabellen auf Chess-Results

Platz 2 für Frederick Dathe beim 25. Pfingstopen mit 5 aus 5

Mehr geht eigentlich nicht – 5 Punkte aus 5 Partien. Benjamin Dauth gelingt dies aber ebenfalls und damit landet Freddy aufgrund etwas schlechterer Wertung auf Platz 2 beim Jubiläumsturnier von Zugzwang 95. Wir gratulieren ihm zu dieser Leistung, einem weiteren Erfolg nach seinem tollen Abschneiden in der Oberliga!

Erwähnt werden sollte aber auch, dass drei Frauen aus unserem Anfängerkurs die Herausforderung angenommen und zum ersten Mal an einem Schachturnier teilgenommen haben. Darüber freuen wir uns auch sehr.

Insgesamt war der SC Kreuzberg mit 10 Spieler*innen vertreten.

Turnierergebnisse und Ranglisten (bei Fortschrittstabelle schauen)

Trauerfeier für Richard Valet

Am vorigen Freitag fand die Trauerfeier für Richard im Kreis seiner Familie und mit vielen Freunden aus Greifswald, Berlin und Hannover unter freiem Himmel in Weitenhagen statt. Von uns nahmen Michael Steiger, Norbert Sprotte, Jürgen Marschner, Andreas Bachmann, Manfred Glienke und die Verfasserin teil. Uns allen wurde dabei wieder schmerzlich bewusst, welch große Lücke Richards Tod für seine Frau, seine Kinder und seine Freunde hinterlässt.

Entscheidung in der Jugendbundesliga am 25. Juni gegen Königsjäger Süd-West

Nach einer weiteren holprigen Saison – nicht für unsere Mannschaft, aber organisatorisch wegen Corona – stehen wir nach einem Sieg gegen Borussia Lichtenberg als Staffelsieger fest. Mit einem Sieg können wir am Samstag gegen die Königsjäger Süd-West alles klar machen und uns erneut für die Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft U20 qualifizieren.

Alle Ergebnisse und Tabellen der Jugendbundesliga Nord, Staffel Ost 2

Gespielt wird bei den Königsjägern am 25. Juni. Sie werden es uns sicher nicht leicht machen. Also drückt die Daumen!

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft – 3 Mädchen vom SC Kreuzberg waren dabei

Unser Frauen- und Mädchenanteil ist ja im letzten Jahr rapide angestiegen, aber das hatten wir noch nie: 3 Mädchen bei den Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften. Amina hat in der ODJM A mitgespielt und landete auf Platz 50, was sicher nicht ihr Traumziel war, aber nicht viel hinter ihrem Startplatz lag. Alisa und Oleksandra kommen beide aus der Ukraine und wir waren sehr glücklich, dass beide an diesem tollen Turnier teilnehmen konnten. Alisa landete in der U12w genau auf ihrem Startplatz, hatte aber zwischendurch sicher gute Chancen, Boden gutzumachen. Oleksandra spielte in der neu eingeführten u8 und holte 3 aus 7 Punkten.

Weitere Infos findet ihr hier.

Insgesamt war die Berliner Delegation weniger erfolgreich als in den Vorjahren. Magnus Ermitsch vergab in der letzten Runde mit einem Remis die Titelchancen und wurde dadurch Dritter.