Besuch am Grab von Weltmeister Michail Tal

Kava in RigaUnser Mitglied Kava Spartak besuchte anlässlich einer Reise nach Riga das Grab von Michail Tal und schickte uns dieses “Beweis”-Foto.

Der Weltmeister liegt auf dem Neuen Jüdischen Friedhof („Jaunie Ebreju Kapi“) im Stadtteil Alfa. Die Inschrift lautet: Großmeister Champion Mira im Schach Mihail Tal 1936 9 XI ~ 1992 27 VI.

Danke an Kava – auch andere Mitglieder sind herzlich eingeladen, interessante Fotos oder Geschichten zu veröffentlichen bzw. uns zu schicken.

Nachruf auf Albert Jürgen Gremm

Gremm_2002-04-07
Albert Jürgen Gremm 3. Dezember 1951 – 21. Oktober 2015

Es war leider schon absehbar, dass Albert-Jürgen Gremm so bald nicht mehr ans Brett zurückkehren wird. Dass er nun überhaupt nicht mehr zurückkommt, hat dennoch Trauer und Bestürzung beim SC Kreuzberg ausgelöst, verliert der Club mit ihm doch ein Unikum, das nicht zu ersetzen sein wird. … Weiterlesen

WeiterlesenNachruf auf Albert Jürgen Gremm

2. Runde BMM: 4 x unentschieden, 2 x gewonnen, 3 x verloren

Macht bitte die Berichterstattung wieder zu einem Gemeinschaftswerk und fügt eure Kommentare und Berichte ein.- Vielen Dank noch mal an Atila für die schönen Bilder der letzten Runde.

Hier gibt es alle Tabellen und Ergebnisse der BMM.

Ligaorakel

Alle unsere Ergebnisse:

Kreuzberg 2 SF Nord-Ost Berlin 4,0 : 4,0
204 Dr. Ralph Harich 2116 101 Jens-Uwe Jaeschke 2101 1:0
205 Dr. Philip Zeitz 2096 102 Patrick Werner 2188 ½:½
206 Stephan Bethe 2086 103 Hendrik Schmedes 2039 ½:½
208 Dennis Epple 2143 104 Klaus Welke 2118 0:1
210 Martin Gebigke 1977 105 Stefan Knappe 1953 1:0
211 Joachim Kaiser 2071 106 Jörg Dengel 2013 0:1
212 Dennie Shoipov 1804 107 Uwe Schicke 1958 0:1
213 Frederick Dathe 1669 108 Jeffrey Janke 1903 1:0

Weiterlesen2. Runde BMM: 4 x unentschieden, 2 x gewonnen, 3 x verloren

Kreuzqualle September 1974

Heute ist ein Double-Feature angesagt – Kreuzqualle September 1974 – 9. Ausgabe 3. Jahrgang

  • Dies und das
  • Ludek Pachman zum SCK
  • Deutsche Jugendmeisterschaft
  • VHS-Schachkurse mit Hans-Joachim Plesse
  • Bericht aus Biel
  • Badewiesenkombinationen
  • Wertung oder Losentscheid?
  • Die Fehde – Eine Geschichte, von Jürgen Federau
  • Berliner Einzelmeisterschaf
  • Erstes internationales Jugendturnier
  • Deutsche Hochschul-EM
  • SCK Sommerturnier

Jahresabschlussfeier Jugendabteilung

Morgen findet in Kreuzberg die interne Jahresabschlussfeier statt. Unsere Gäste begrüßen wir daher wieder im nächsten Jahr! Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wer dennoch bereits reinschnuppern und die Räumlichkeiten anschauen möchte, kann gerne im Rahmen der Berliner Jugendblitzeinzelmeisterschaft mit einem kleinen Turnier die ersten Schritte wagen:

Ausschreibung

Atila Gajo Figura

BMM – Schwacher Start in die BMM-Saison

Mit 6 Niederlagen und 3 Siegen sind wir am 1. BMM-Sonntag in die neue Saison gestartet. Die Besonderheit in dieser Saison: Wir spielen mit 4 Mannschaften in der 1. Klasse.

Liebe Mannschaftsleiter: Ergänzt doch bitte die Tabellen mit euren Berichten!

Die Faszination unserer Kinder kennt keine Grenzen. Das sind unsere Spitzenbretter von morgen!
Die Faszination unserer Kinder kennt keine Grenzen. Das sind unsere Spitzenbretter von morgen!
Freies Generationenblitz nach der Runde
Freies Generationenblitz nach der Runde

WeiterlesenBMM – Schwacher Start in die BMM-Saison

Schnellschach im Oktober

Dirk Paulsen gewann das Oktober-Schnellschach (verspätet ausgetragen wegen des LiRa Herbstes) mit 7 aus 7. Zweiter wurde ein bärenstarker Michael Neuwirth (6.0), der nach einer Auftaktniederlage alle folgenden Partien gewann (und dabei aber Dirk aus dem Weg gehen konnte) vor Klaus Lehmann (5.0)

Die Ratingpreise gingen an Brigitte Große-Honebrink, Michael Ziems und Ashur Lelaev.

Fortschrittstabelle