Schnellschach-Grandprix im Januar: Dirk Paulsen bei 44 Teilnehmern mal wieder Spitze

Die Schlange bei den Anmeldungen hörte gar nicht auf. Am Ende wurden es dann 44 Schachspielerinnen und Schachspieler beim Schnellschach-Monatsturnier. Am Ende war die Bilanz für unsere Spieler sehr erfreulich – Platz 1 bis 5 gingen an Kreuzberger, allen voran Seriensieger Dirk Paulsen mit 6,5 aus 7 Punkten. Zweiter wurde Brian Carrasco Jacome und Dritter Klaus Lehmann.

Monatsschnellschach Januar 2018 Fortschrittstabelle

Turnierübersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: