Totgesagte leben länger: Der SC Kreuzberg bleibt in der 2. Bundesliga

P1020366
Geschafft – allen Orakeln zum Trotz! Die Mannschaft nach der Runde (ohne Ekkehard Schnoor, der für eine Klausur lernen musste)

Den Grundstein hatten wir in der Vorrunde mit einem Sieg gegen Zehlendorf gelegt. Heute konnten wir die Saison mit einem 4 : 4 gegen den Spitzenreiter SK Norderstedt, dessen erklärter Angstgegner wir sind, abschließen. O-Ton Christian Michna zum Abschied: “Irgendwann werden wir noch mal gegen euch gewinnen.” In der nächsten Saison sicher nicht, weil Norderstedt in die 1. Bundesliga aufsteigt. Gratulation an die Mannschaft! Weiterlesen …

Selbst mit einer knappen Niederlage hätten wir das Saisonziel erreicht, weil Tegel gegen unseren direkten Konkurrenten Lübeck hoch gewonnen hat. Auch die Schachfreunde Berlin hätten uns nicht mehr überholt, denn die verloren 2 : 6 gegen den SK Zehlendorf und werden durch ihren Abstieg ihre eigene 3. Mannschaft aus der Oberliga verdrängen. Eigentlich unglaublich, dass eine so gute Mannschaft nur 4 Punkte in dieser Saison erreicht hat.

Vielen Dank an unsere Mannschaft, die viele überrascht hat, oft unglücklich verloren hat und dann doch im richtigen Moment gepunktet hat.

Tabelle und Ergebnisse

Einzelergebnisse

Hier noch ein paar Fotos von der Begegnung:

P1020362
Benedict Krause – Dirk Paulsen
P1020357
Klaus Lehmann – Emil Powierski
P1020364
Er kam zum ersten Mal in dieser Saison zum Einsatz – der dänische IM Simon Bekker-Jensen. Er spielte gegen den frischgebackenen Berliner Meister Sergej Kalinitschew

 

Brigitte Große-Honebrink

6 Gedanken zu „Totgesagte leben länger: Der SC Kreuzberg bleibt in der 2. Bundesliga“

  1. Der Greifswalder Schachverein dankt dem SCK – dank Eures Klassenerhalts können wir auch in der nächsten Saison in der OLNO spielen …

  2. Gratulation! Da hat ja mein zweckpessimismus doch vielleicht geholfen…..wollt zuschauen, aber ihr ward alle schon weg

  3. hallo zusammen,
    der schach- wahnsinn von kreuzberg 2015 ist perfekt, keine Mannschaft abgestiegen, und die Mannschaft der zweiten Bundesliga bleibt in der Liga, , ich habs doch gesagt, wir sind einfach klasse! herzlichen Glückwunsch an die Schachkollegen, eine große Leistung von allen beteiligten spieler und Organisatoren/begleiter/schiedsrichter etc. ich habe ja mit dem da oben ein Wörtchen geredet, das kreuzberg drin bleiben sollte, es wurde gehört, der lewi vom Bodensee

  4. Lieber Lewi,
    du warst die ganze Saison über sicher, dass wir es schaffen – hat bestimmt geholfen. Danke!

  5. tolle fotos, da sieht man die erleichterung. daumen hoch!
    einfach eine klasse Leistung von euch allen. ich bin stolz auf die kreuzberger. irgendwann einmal mit 60-70 komme ich wieder zurück. habe mir zum ziel gesetzt, mit 50 4,5 Millionen euro durch einen lottogewinn in rente zu gehen, ich werde das auch schaffen, vielleicht wird’s auch schon früher etwas, der lewi

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.