Schach-Club Kreuzberg e.V.
24Mai/190

Klaus Lehmann gewinnt das letzte Schnellschach der Saison

Zur letzten Grand-Prix Runde kamen heute 28 Teilnehmer, und Klaus Lehmann, der dankenswerterweise immer die Grand-Prix-Wertungen ausrechnet, gewann das letzte Monatsturnier einen Punkt vor Andreas Modler und den absolut punktgleichen Peter Held und Christian Syré. Ratingsieger wurden Jonas-Christian Hecht, Jonathan Schenk und Markus Zelanti.

Fortschrittstabelle

24Mai/190

Heute Abend Monats-Schnellschach

Das Monatsschnellschach findet heute eine Woche früher als gewohnt statt, da am kommenden Freitag die letzte Runde der Clubmeisterschaft gespielt wird. Ihr seid zum ersten Turnier der neuen Grandprix-Reihe herzlich eingeladen.

Bitte rechtzeitig bis 19:20 Uhr anmelden. Wer später kommt, kann in der 2. Runde einsteigen.

Übersicht und Infos auf unserer Homepage

22Mai/190

Abrafaxe-Turnier mit guten Ergebnissen für unsere Kinder

Leo freut sich über seinen Pokal

In diesem Jahr haben nicht so viele Kinder von uns mitgespielt, weil zeitgleich das Kadertraining stattfand.

Einen Riesenerfolg hatte Leo, er wurde überraschend Zweiter in der Gruppe Brabax, mit 6 aus 7 Punkten. Auch Pawel konnte mit 5 Punkten und dem 10. Platz von 76 Kindern in der Gruppe Califax  sehr zufrieden sein.  Levke schaffte 4 Punkte und Platz 24, Roman (Brabax) und Kai (Abrax) 3  Punkte (Brabax).

Turnierseite Abrafaxe

 

veröffentlicht unter: Allgemein, Jugend keine Kommentare
21Mai/190

Clubmeisterschaft – Willy auf großer Fahrt

Wilhelm Löhr spielt bisher ein großartiges Turnier, und ist nach 8 Runden in der Clubmeisterschaft ohne Niederlage alleiniger Tabellenführer mit einem halben Punkt Vorsprung auf das Verfolgerfeld, bestehend aus Jürgen Federau, Mirza Hasic und 4 weiteren Spielern mit bereits einem ganzen Punkt Rückstand. Ein Remis könnte also schon reichen, dem ärgsten Verfolger und Pokalsieger Jürgen Federau das Double zu verwehren und sich selbst in der Kreuzberger Ruhmeshalle ein Plätzchen zu sichern.

Turnierseite

21Mai/190

Anfängertraining am Dienstag

Anfänger und Wiedereinsteiger von 18:00 Uhr bis 19:30 -> Jan Kretzschmar, Thema: "Motivmix" . Gäste und Mitglieder sind herzlich eingeladen, keine Teilnahmegebühr.

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
19Mai/190

Fortgeschrittenentraining mit FIDE-Trainer Tom George am 21. Mai um 19:30 Uhr

Auch wenn es jetzt ein wenig kurzfristig angekündigt ist, dürften sich am Dienstag wieder viele Schachfreunde auf den Weg zum SC Kreuzberg machen. Das letzte Training mit Tom war gut besucht und gefiel den Teilnehmern sehr gut. Sie können sich auf eine Fortsetzung des Themas "Kandidatenzüge" freuen. Das Training beginnt um 19:30 Uhr und endet um 21:00 Uhr.

Das beliebte Training von Jan Kretzschmar (von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr - für fortgeschrittene Anfänger) findet vorher im SCK statt.

 

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
15Mai/190

Talentsichtung U8

Die U8-Kinder mit den Trainern Tom George, Hanna Marie Klek und GM Artur Jussupow (Foto: Bernd Vökler)

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr eine Talentsichtung U8 mit namhaften Trainern statt, um die Nominierungen und Empfehlungen für die WM und EM U8 nicht nur aufgrund der DWZ festzulegen und natürlich um die Entwicklung der Kinder zu fördern.

Unser Spieler Oleksandr Isaichykov wurde neben 9 anderen Jungen und 4 Mädchen für diesen Lehrgang ausgewählt. Überglücklich kehrte er zurück und wird nun an der Europameisterschaft im August in Bratislava teilnehmen. Ein schöner Ansporn für das weitere Training.

veröffentlicht unter: Allgemein, Jugend keine Kommentare
14Mai/190

Matthias Bolk ist im 960 nicht aufzuhalten

"Matze" ist in den schnellen Disziplinen gerade schwer in Form, und so holte er sich nun (endlich) einen Monatssieg. Die eindrucksvollen 7/7 im letzten Monatsturnier der Grand-Prix-Serie fanden dazu in durchaus starker Gesellschaft statt, denn auf den Plätzen 2 und 3 landeten immerhin Klaus Lehmann und Constantin Vogel.

Fortschrittstabelle

veröffentlicht unter: Chess 960, Monatsturniere keine Kommentare
14Mai/191

Anfängertraining am Dienstag

Anfänger und Wiedereinsteiger von 18:00 Uhr bis 19:30 -> Jan Kretzschmar, Thema: "Motivmix" . Gäste und Mitglieder sind herzlich eingeladen, keine Teilnahmegebühr.

PS:

Das Fortgeschrittenentraining fällt heute, aufgrund der laufenden Klassenturniere beim SCK aus!

veröffentlicht unter: Allgemein, Training 1 Kommentar
13Mai/190

4. Kreuzberger Kinder-Sommer-Turnier

Teilnehmerliste

Am Beginn der Sommerferien - wie in den letzten Jahren - startet wieder das Kreuzberger Kinder-Sommer-Turnier, dieses Mal in der 4. Auflage.

Das Turnier ist praktisch ausgebucht, da nur 52 Kinder teilnehmen können. Der Gymnastikraum steht in diesem Jahr leider nicht zur Verfügung. Eine Anmeldung ist trotzdem noch sinnvoll, da wir einige Kinder bestimmt noch unterbringen können. Außerdem gibt es ja noch eine Warteliste und hin und wieder gibt es ja auch noch Absagen.

Wir freuen uns auf euch, und ihr könnt euch freuen auf ein Turnier mit tollen Spielbedingungen und Preisen.

4. Kinder-Sommer-Turnier Ausschreibung

13Mai/190

Offene Kreuzberger Jugendmeisterschaft kurz vor der letzten Runde

Turnierseite

Zeitgleich mit dem Finale der Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft fand gestern bei uns die vorletzte Runde der Offenen Kreuzberger Jugendmeisterschaft statt.

Im Spitzenduell siegt Timo Boldt gegen den 10-jährigen Jarne Ruddat, was aber alles andere als leicht war. Jonas kann sich zwar eine deutlich bessere Stellung gegen seinen Vereinskameraden Yosime erarbeiten, findet aber nicht die geeignete Fortsetzung und muss sich schließlich geschlagen geben. Auch Momme arbeitet sich zur Spitzengruppe vor durch einen glücklichen Sieg gegen Bagrat. In der Abschlussrunde am 26. Mai um 10 Uhr wird es sicher noch einmal kämpferisch zugehen.

12Mai/190

Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft beim SC Kreuzberg

(Fast) alle Finalisten mit Landesspielleiter Andreas Rehfeld uhd Schiedsrichter Matthias Bandlow

Sonntag: Der Titel geht zum 4. Mal in Folge an GM René Stern, FM Dirk Paulsen wird Zweiter und Raphael Nitsche-Hahn Dritter. Constantin Vogel landet auf Platz 6. Gratulation an die Sieger und alle Finalisten.

Zur Turnierseite geht es hier.

Samstag: 3 Spieler vom SC Kreuzberg (Constantin Vogel, Dirk Paulsen, Olaf Eberhardt) landeten unter den ersten Acht! Wir gratulieren - neben den anderen - besonders unseren Spielern zu dieser tollen Leistung. Frederick Dathe wurde 14. (!), Matthias Bolk 18., Peter Held 19 und Jürgen Federau 21., alle mit 4 Punkten.

Heute wird es noch mal spannend beim Finale.

___________

Bericht von Bernhard Riess auf der Seite des BSV vom 11. Mai: Heute und morgen findet beim SC Kreuzberg die diesjährige Offene Berliner Schnellschach-Einzel-Meisterschaft statt, nun bereits zum vierten Mal mit dem 2016 eingeführten Modus mit Vorrunde für alle am Samstag und Finalrunde der Top 8 am Sonntag. Der SC Kreuzberg hat freundlicherweise wieder seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Zusammen mit Titelverteidiger ist GM René Stern gingen weitere 49 Teilnehmer ins Rennen.

Nach sieben spannenden Runden standen die acht Teilnehmer für das morgige Finale fest: GM René Stern, Johannes Tschernatsch, Raphael Nitsche-Hahn, Constantin Vogel, FM Dirk Paulsen, Vitalij Major, Fabian Wilde und Matthias Schöwel.

GM Stern beendete die Vorrunde mit einem perfekten Score von 7 aus 7.  Die anderen Spieler in den Top 8 konnten sich überwiegend erst in der letzten Runde ihre Finalteilnahme sichern.

Den Ratingpreis U2040 gewann Olaf Eberhardt (SC Kreuzberg) mit 5 aus 7 und die Ratingkategorie U1900 konnte Sergejs Simacks (SSC Graal-Müritz) mit 4 aus 7 für sich entscheiden.  

Die Turnierleitung bedankt sich bei allen Spielerinnen und Spielern für ein faires und spannendes Turnier!

Zur Turnierseite geht es hier. Zu den LIVE-Ergebnissen der Hauptrunde am Samstag auf chess-results geht es hier.

 

7Mai/190

Hendrik Reichmann gewinnt das letzte Monatsblitz

Hendrik sicherte sich das letzte Turnier der aktuellen Serie ziemlich unangefochten vor Dirk&Dirk (Paulsen&Maxion). Ratingpreise gewannen Amod Kumar, Michael Ziems und Ashur Lelaev.

Fortschritt

6Mai/190

Dritter Platz bei der BJMM U12

Wir gratulieren unserer U12-Mannschaft zum Dritten Platz bei der BJMM. Leider qualifizieren sich aber nur 2 Vereine pro Bundesland. Aber auf einen Freiplatz können wir hoffen, denn vom Zweiten, den Königsjägern, trennten uns nur 3 Buchholzpunkte.

Gratulation auch an Empor I zum souveränen Sieg!

Die Ergebnisse und Auswertungen gibt es auf der Seite der Berliner Schachjugend.

 

3Mai/190

Klaus Lehmann gewinnt das April-Schnellschach

In Abwesenheit von Vielspieler Dirk Paulsen gewann Klaus Lehmann ein gut besuchtes und gut besetztes Schnellschach. Zweiter wurde Matthias Bolk (!), 3. Daniel Holzapfel. Ratingpreise gewannen Georg Adelberger, Michael Ziems und Darryl Hentley.

Fortschrittstabelle