Schach-Club Kreuzberg e.V.
7Aug/190

Europameisterschaft U8

Resultate und Paarungen

Homepage Europameisterschaft

Kompletter Überblick über die Ergebnisse der deutschen Spieler*innen

Livepartien U8

9. Runde: Schade, schade, dass das Turnier für Oleksandr so endet. Mit einer Springergabel verliert er die Partie. Er hatte eine Gewinnstellung und hätte alle Figuren abtauschen können. Dann hätte wohl der Mehrbauer gewonnen. Aber nach so vielen Runden und so viel Aufregung verständlich, dass solche Fehler passieren.

veröffentlicht unter: Allgemein, Jugend, Meisterschaften weiterlesen
6Aug/190

August-Blitz

Der Alt- und Neukreuzberger Drazen Muse kam nach langer Zeit mal wieder zum Monatsblitz und sicherte sich prompt (und stadesgemäß) Platz 1. Oben hatte man sich friedlich geeinigt, sodaß Dirk aufgrund eines Remis gegen Olaf Eberhard "nur" auf dem Vizepaulsen-Platz landete. Dritter wurde Riccardo Carrasco.

Ratingpreise gewannen Georg Adelberger und Miguel Olaizola.

Turnierseite

veröffentlicht unter: Blitzschach, Monatsturniere keine Kommentare
3Aug/190

Berlin Open kurz vor dem Finale

So stehen unsere Spieler vor der Schlussrunde:

FM Maximilian Mätzkow - 4,5 Punkte - es hätten wohl 5 sein können, wenn sich GM Marco Baldauf nicht in ein Dauerschach hätte retten können
FM Robert Glantz - 4 Punkte
Bryan Ricardo Carrasco Jácome -  4 Punkte
Frederick Dathe - 3 Punkte
Markus Wörz - 3 Punkte
Wolfgang Baumeister - 3 Punkte
Bernhard große Austing - 1,5 Punkte - Bernhard schlug heute einen Gegner mit fast 1700 DWZ
IM Drazen Muse hat das Turnier vorzeitig beendet 

Viel Erfolg morgen und nehmt auch was mit von dem vielen Geld, das zur Siegerehrung verteilt wird!

Dank an Christian Mätzkow, der unsere Spieler "aufs Korn" genommen hat:

 

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
2Aug/190

Kreuzberger beim Berlin Open

8 Kreuzberger starten beim neu ins Leben gerufenen Berlin Open, darunter 4 Spieler aus der 1. Mannschaft und 2 aus unserer Jugendbundesligamannschaft. Insgesamt haben sich 250 Teilnehmer*innen im Roten Rathaus eingefunden. Einige angemeldete Spitzenspieler - darunter auch der deutsche Meister GM Niclas Huschenbeth - haben sich offensichtlich kurzfristig gegen eine Teilnahme entschieden und lassen sich den für Berliner Verhältnisse großen Preisfonds entgehen. Immerhin noch 11 GM tummeln sich an der Spitze. Das Turnier wird sicher interessant und ist einen Besuch wert.

Veranstalterseite

Vielen Dank an Christian Mätzkow für die Fotos:

1. Runde von insgesamt 7: vorne rechts Maximilian, dahinter Maik Kopischke und Sven Schüle

Freddy - hoch konzentriert

Drazen - auch versteckt zu erkennen

veröffentlicht unter: Allgemein, Turniere keine Kommentare
2Aug/190

Monatsturniere Juli

Nachzutragen sind auch noch die Ergebnisse im 960 und Schnellschach.

Ein durchaus gut besetztes 960 gewann Klaus Lehmann, der den Zweiten Dirk Paulsen schlagen konnte und mit 6.5/7 das Turnier gewann. Dritter wurde überraschend Amod Kumar.

Fortschrittstabelle 960

Im Schnellschach fanden sich diesmal "nur" 20 Teilnehmer ein, und Dirk Paulsen gewann - trotz einer Niederlage in der zweiten Runde gegen Dr. Hans Jung noch mit 5.5/7.  Der zweite, Daniel Holzapfel musste gegen Martin Wittke eine Null einstecken und gab dazu zwei Remisen ab. Dritter war mit 5/7 Klaus Lehmann.

Ratingsieger wurden Thomas Heerde, Albi Canaj und Riccardo Bellomo.

Fortschrittstabelle Schnellschach

2Aug/190

Kreuzberger Pokal beginnt am 10.09.

Die Ausschreibung für den Kreuzberger Pokal ist nun online auf der Turnierseite. Los geht es am Dienstag, 10.09. und etwas unregelmäßig, aber durchgehend diensags durch den Herbst.

30Jul/190

Pardubice 2019

In der kommenden Oberliga-Saison gibt es einige neue Spieler in unserer 1. Mannschaft - einer von ihnen ist der 17-jährige Maximilian Paul Mätzkow, ein sehr aktiver Jugendspieler, der viele Gelegenheiten zu Turnieren wahrnimmt. Eins davon war das kürzlich beendete Open in Pardubice, bei dem er mit 5 aus 9 und einem Elo-Plus erfolgreich mitspielte. Turnierseite

Wir bedanken uns bei Christian Mätzkow für die Fotos. Vorsorglich habe ich schon mal einen Ordner Fotos/Maetzkow angelegt. Mal sehen, was da noch kommt. Wir zeigen hier eine Auswahl:

27Jul/190

24. überbezirkliches Schachturnier

Mit dem Ferienende in Berlin am 5.8. beginnt die Anmeldefrist für unser überbezirkliches Schachturnier, das nunmehr zum 24ten Mal in Kooperation mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ausgetragen wird.
Es findet am Mittwoch, den 11. September 2019, in der Begegnungsstätte Charlottenstraße 85, 10969 Berlin statt.
Alle Teilnehmer müssen angemeldet sein, die Anmeldefrist endet am Freitag vor dem Turnier (= 6.9.)
Alle Einzelheiten finden sich hier in der Ausschreibung.

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
24Jul/196

Werner-Ott-Open Kreuzberger Sommer 2019

Zu unserem Turnier im letzten Monat habe ich jetzt eine ChessBase-Archivdatei erzeugt. Neben dem Text der Ausschreibung, der Teilnehmerliste und des Endstandes sind 185 Partien aus 9 Runden zusammengefasst.
Alle Partien wurden mit speziellen Eröffnungskommentaren versehen. Ausschließlich Berliner Vorläuferpartien oder Partien gespielt von Berlinern in offiziellen Wettbewerben wurden angemerkt. (Bundesliga, Deutsche Meisterschaften etc.).

WOOKS 2019 Turnierdatei

Andreas Lange

19Jul/190

Jahreshauptversammlung 2019

Die JHV 2019 ist ein paar Tage her - Anfang Juni -, aber nun musste unserem Fotografen Ergun Arkan doch die Ehre erwiesen werden und seine Bilder, wenn auch nicht in Originalgrößte, veröffentlicht werden.

In dieser Präsentation (auf Play drücken) sind einige Momente - Themen und Fotos - der diesjährigen JHV festgehalten.

 

Fotogalerie

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
11Jul/190

Schach und Matt

Manfred „DER KAISER“ Glienke, ehemaliger Deutscher Meister

Text und Fotografien von Markus Epha

Die Bilder entstanden am 1. September 2016, nachdem der Porträtierte der Badewanne entstiegen war und die Kleiderwahl abgeschlossen hatte.

 

   

Nicht ganz einfach war es, die sonstige Ungezwungenheit herzustellen, was Manfred um den Spruch seines Zahnarztes ergänzte: „Machen Sie sich doch locker!“

 

Aber, das fügte er hinzu, es gibt nur zwei wichtige Grundsätze: Im Haus geht nichts verloren; und: Einen schönen Mann kann nichts entstellen.

Jetzt dürfen Herbst und kühler Weißwein über uns hereinbrechen.

 

veröffentlicht unter: Allgemein, Schach und Matt keine Kommentare
11Jul/190

Schach und Matt

Es sind nun schon ein paar Jahre ins Land gegangen, seitdem wir die Reihe "Schach und Matt" veröffentlicht haben, mit Porträts von Elisabeth Pähtz, David van Kerkhof und Julius Bahner und auch einer Reihe von schönen Fundstücken, die der Fotograf Markus Epha auf unserer Homepage präsentiert hat - auch in der Nachbetrachtung wirklich sehr sehens- und lesenswert.

Die auf diesen Beitrag folgende Veröffentlichung liegt nun schon eine Weile in der Schublade und irgendwie habe ich mich gesträubt, sie zu veröffentlichen ... Nun tue ich es aber doch, vor allem für Markus, bei dem ich mich noch mal herzlich für diese schöne Reihe, die auch gerne fortgesetzt werden kann, bedanke.

 

veröffentlicht unter: Allgemein, Schach und Matt keine Kommentare
8Jul/190

Training in der Sommerpause

Das Training geht bis voraussichtlich Ende August in die Sommerpause. Der Trainingsbeginn wird nochmal gesondert auf der Homepage angekündigt.

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
8Jul/193

FM Dirk Paulsen gewinnt das Grand-Prix-Finale im Schnellschach

Eine erstaunliche Leistung zeigte Dirk am gestrigen Sonntag in Tegel beim Grand-Prix-Finale, wo er vor GM Arik Braun und GM René Stern und weiteren Spielern, die sich für dieses Finale qualifiziert hatten, gewann. Zunächst sah es wie ein Duell gegen IM Steve Berger aus, aber nachdem sich Dirk an die Tabellenspitze gesetzt hatte, ließ er sich den Gesamtsieg nicht mehr nehmen, obwohl die stärkeren Gegner ihn aufgrund der Auslosung erst zum Schluss erwarteten. Gegen René konnte Dirk zwar in der Schlussrunde nicht mehr punkten, aber der 1. Platz war ihm nicht mehr zu nehmen. Wir gratulieren und freuen uns mit ihm!

Vielen Dank auch für die Live-Berichterstattung von Frank Hoppe, sodass man, auch wenn man nicht vor Ort war, aktuell informiert war.

Hier der Link zu dem ausführlichen Bericht mit vielen Bildern

Kreuztabelle nach 11 Runden:

1. Paulsen,Dirk 2283 ** 1 0 ½ ½ ½ 1 1 1 1 1 1 8.5 40.00
2. Braun,Arik 2580 0 ** ½ 1 1 1 1 1 1 0 ½ 1 8.0 41.00
3. Stern,René 2497 1 ½ ** 0 ½ 1 ½ 0 1 1 1 1 7.5 36.00
4. Berger,Steve 2356 ½ 0 1 ** ½ ½ 0 1 1 1 1 1 7.5 34.50
5. Schulz,Karsten 2235 ½ 0 ½ ½ ** ½ ½ 1 ½ 1 ½ 1 6.5 30.25
6. Lagunow,Alexander 2284 ½ 0 0 ½ ½ ** ½ 0 1 1 1 1 6.0 25.50
7. Brüdigam,Martin 2376 0 0 ½ 1 ½ ½ ** ½ 0 1 ½ 1 5.5 25.25
8. Tiarks,Jann-Christian 2142 0 0 1 0 0 1 ½ ** 0 ½ 1 1 5.0 21.00
9. Brustkern,Jürgen 2174 0 0 0 0 ½ 0 1 1 ** ½ 1 1 5.0 18.50
10. Wierzbicki,Jirawat 2143 0 1 0 0 0 0 0 ½ ½ ** ½ 1 3.5 14.75
11. Reichmann,Hendrik 2290 0 ½ 0 0 ½ 0 ½ 0 0 ½ ** ½ 2.5 12.00
12. Major,Vitalij 2175 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 ½ ** 0.5 1.25
veröffentlicht unter: Allgemein, Turniere 3 Kommentare
5Jul/190

Schnellschach im Juli (Juni) – Andreas Modler gewinnt

Foto von Matthais Bolk, auf Facebook veröffentlicht

Mit 32 Teilnehmern startete gestern heute das Monatsschnellschach im Juli - genau genommen ist es aber das Juni-Schnellschach, das wegen des Opens verschoben wurde. Dr. Andreas Modler gewinnt vor Dirk Paulsen und Klaus Lehmann.

Tabellen und Ergebnisse

Auf der Facebookseite von Dirk gibt es dazu interessante Berichte und Fotos (Fotos: Matthias Bolk)