Schnellschach im November

Dirk Paulsen gewinnt das mit 33 Leuten sehr gut besuchtes Schnellschachturnier. Weitere Plätze gingen an Adis Artukovic und Milenko Mandic, die Ratingpreise holten Georg Adelberger, Fabian Wunderlich und Bekim Seriniqi.

Fortschrittstabelle

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: