4. Vortrag über zeitgenössische, partienahe Schachstudien mit Vizeweltmeister Martin Minski

Finale einer Studie von Poul Rewitz (Lob, 5. FRME 2019): Weiß zieht und gewinnt

Trainingsreihe am Dienstag, 10. Dezember 2019, mit  dem Vizeweltmeister für Studienkompositionen, Martin Minski

Nach nunmehr 3 Vorträgen von Martin Minski im Schach-Club Kreuzberg, die bei den Besuchern sehr gut ankamen, freuen wir uns, am 10. Dezember von 19:30 – 21:00 Uhr erneut einen “Studien”-Abend präsentieren zu können.

Die obige Studie könnt ihr schon mal vorab anschauen und eure Lösungen austüfteln. Sie wird am Dienstag neben einigen anderen behandelt.

Inzwischen können wir dem Internationalen Meister der Schachkompositionen auch zum Titel des Vizeweltmeisters gratulieren. Ein toller Erfolg! Bericht bei Chessbase: Schachkomposition mit dem Zauberstab

Die Teilnahme ist kostenlos und Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Bilder vom 1. Abend

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: