Schach- und Sprachkurs für Kinder in den Sommerferien vom 12. bis 15. Juli 2021

Vom 12. bis 15. Juli, jeweils ab 10 Uhr bieten wir einen Schachkurs für Kinder an – mit zusätzlicher Sprachförderung für Kinder mit Migrationshintergrund.

Der Kurs wird gefördert vom Programm Integration durch Sport (Landessportbund Berlin). Bitte gerne weitersagen!

Alle weiteren Informationen findet ihr hier in der Ankündigung zum Schach- und Sprachkurs für Anfänger 2021

 

Gedenken an unseren Ehrenpräsidenten Werner Ott 17. Dezember 1938 – 26. Juni 2011

Liebe (Schach-)Freunde,

am 26. Juni 2021 jährt sich zum zehnten Male der Todestag des nicht nur in unserem Verein geschätzten und (mindestens) Berlin-weit überaus beliebten Schachfreundes Werner Ott.

Viele heutige Mitglieder unseres Vereins werden nicht mehr das Vergnügen gehabt haben, “Oh Gott, Herr Ott” persönlich kennengelernt zu haben. Diesen – aber auch allen anderen Schachfreunden – sei wärmstens ans Herz gelegt, die beiden vorzüglichen auf unserer Homepage verlinkten Artikel (nochmals) zu lesen:

Auszug aus unserer Festschrift zum 50-jährigen Vereinsjubiläums: https://www.schachclubkreuzberg.de/ehrenmitglieder.htm

Nachruf: https://www.schachclubkreuzberg.de/trauer-um-werner-ott-ein-nachruf/#more-5460

Wenn ich mich an die Grablegung erinnere, dann habe ich eine nahezu endlose Prozession vor Augen. Ein Bild tut sich auf, welches ich bis zu jenem Tage nur aus Filmen kannte: Ein wunderschöner Sommertag, ein Meer von Blumen und eine Vielzahl von Weggenossen, Freunden und Bekannten von Werner, vereint in Trauer um und voller Dankbarkeit an einen herzensguten Menschen.

Werner in Schimmi-Manier

Und selbst heute, nach den besagten 10 Jahren, stellt sich wieder die schmerzliche Erkenntnis ein, einen überaus wertvollen Mitmenschen verloren zu haben. Aber es überwiegt die Erinnerung an die unzähligen schönen Abende, das Lachen, die Witzchen und seine stets und ausnahmslos allen Anwesenden gegenüber freundliche und wertschätzende Art und Weise.

Es bleiben dieselben Worte wie beim Nachruf damals: Danke Werner!

Michael Steiger

 

Paul Freude (Empor Berlin) gewinnt das 5. Kreuzberger Kinder-Sommer-Turnier 2021

Teilnehmerliste, Ergebnisse und Auslosungen

In diesem Jahr war vieles anders und auch schwieriger – aber die Freude, wieder ein richtiges Turnier zu spielen und zu erleben, dafür haben sowohl die Kinder, die Eltern und die vielen Helfer aus unserem Verein die besonderen Umstände gerne auf sich genommen.

Und Freude hieß auch der Sieger – nämlich Paul Freude. Er gewann das Turnier vor Benjamin Schäfer, beide hatten am Ende 4 Punkte und Paul die bessere Wertung. Auf Platz 3 kam Aakrit Seth mit 3,5 P.

Die Ratingpreise verdienten sich Ennio Rodriguez Klasen in der U10 und Karl Gersemann in der U8. Den 2. Platz in der U10 erreichte Justin Michael Fadeev von Hellas Nauen (alle 3,5 P.). Die Preise für das beste Mädchen erhielten in der U10 Elina Rätsch und in der U8 Maila Ruddat.

Das Turnier wurde zur DWZ-Auswertung angemeldet, die endgültigen Zahlen können von der vorläufigen Auswertung abweichen.

Wir bedanken uns bei den Kindern, Betreuern und Eltern für ihre Teilnahme und besonders auch bei unseren jugendlichen Helfern aus dem Verein Sofia, Hasan, Kai, Lennart, Gil und Ramin fürs Mithelfen. Kai, Lennart und Ramin zu fotografieren, haben wir leider verpasst.

Übrigens war die Zahl von 24 Kindern gar nicht so schlecht – so konnten für alle Kinder tolle Turnierbedingungen geschaffen werden.  Der Test für alle an jedem Tag war Pflicht, aber auch das hat gut geklappt, alle negativ, was uns positiv gestimmt hat.

Am Ende gab es für alle Kinder Preise von Chessbase und viele andere nützliche Sachpreise. Jedes Kind, das wollte, erhielt noch ein Fußballhemd in seiner Größe – mit dem Aufdruck “Jogi Löw – Welttrainer”. Zum Glück hatte Deutschland gegen Ungarn noch ein Tor geschossen, sonst wären wir wohl darauf sitzengeblieben.

Im nächsten Jahr gerne wieder!

Weiterlesen

Unsere U20-Mannschaft bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft

Zusammen mit den besten Vereinsmannschaften Deutschlands spielt unser Team seit Donnerstag bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft U20 mit.

Bisher konnten sie noch nicht so viele Mannschaftspunkte sammeln, sind aber alle überglücklich, endlich wieder an einem hochrangigen Jugendturnier teilnehmen zu können. Die Mannschaft hatte in ihrer Staffel der Jugendbundesliga immerhin den 2. Platz erreicht, aber auch alle anderen Vereine haben ihre bestmöglichen Teams gesandt.

Für uns am Start sind (https://www.deutsche-schachjugend.de/2020/dvm-u20/sc-kreuzberg-ev/)

1         Maximilian Paul Mätzkow                   FM                       2002         2207

2         Frederick Dathe                                   2002                    2063

3         Niclas Hommel                                    2004                    2075

4         Yosime Flood                                      2000                    1880

5         Luis Stratos Rose                                 2002                    1784

6         Sana Fock                                             2001                    1804

7         Timo Boldt                                          2001                    1582

Betreut wird die Mannschaft in ganz hervorragender Weise von Aron Moritz, der bei uns in der 1. Mannschaft spielt.

Berlin hat sehr viele Teams schicken können und in anderen Altersklassen sehr gute Chancen.

Schaut hier mal und verfolgt den Ausgang des Turnier: https://www.deutsche-schachjugend.de/2020/dvm-u20/

Auch Chessbase und auch Chess24 können die Partien live angeschaut werden.

 

1. Kreuzberger Online-Clubmeisterschaft 2021

Wir haben die Gunst der Stunde genutzt und die letzte Runde der Online-Clubmeisterschaft im Verein gespielt – natürlich nur diejenigen, die Zeit hatten und am Brett spielen wollten.

Der Sieger des Turniers wurde unser neues Mitglied Julian Richter, der zwar in der letzten Runde gegen Benjamin Luig verlor, aber dank besserer Wertung den 1. Platz vor Benjamin verteidigen konnte (beide 5,5 P.). Dritte wurde ich durch den Sieg gegen Tobias Sklorz. Zu Hause ist es aber irgendwie ruhiger. Als der Putzdienst kam, mussten wir mit unserem Brett umziehen. In der dritten, live gespielten Partie gewann Hasan Kilic gegen Reinhard Körner.

In der letzten Runde wurden leider nur wenige Partien gespielt, da wir in der Ausschreibung angegeben hatten, dass die Partien der letzten Runde nicht verlegt werden können – und einige waren schon im Urlaub. An den Plätzen 1 bis 3 hätte sich aber nichts geändert.

Fazit: Bitte, bitte bald wieder Clubmeisterschaft OTB (over the board) – und nicht nur die Clubmeisterschaft.

———-

Inzwischen steuern wir auf die 5. Runde zu und verzeichnen überraschende Ergebnisse. Man darf gespannt sein, ob die Tabellenführer bis zum Ende ihre Spitzenposition verteidigen können.

————-

Die Auslosung für Runde 3 ist online. Zwei Partien der letzten Runde wurden leider kampflos gewonnen, aber wir hoffen, in der nächsten Runde sind alle wieder an Bord.

—————–

Die 1. Runde unserer ersten Online-Clubmeisterschaft ist gespielt – ohne größere Überraschungen. Technisch hat (fast) alles gut geklappt und die nächste Runde steht heute um 19:30 Uhr an.

Die Auslosung findet ihr hier: Teilnehmerliste, Auslosung und Ergebnisse auf Schachturniere.com

Alle weiteren Details findet ihr auf der  Turnierseite.

—————–

Die Ausschreibung zur Kreuzberger Online Clubmeisterschaft haben wir ja kürzlich schon per Newsletter verschickt, hier aber nun nochmals die Ankündigung für alle eMail-Muffel. Ab 14. Mai geht es für die Freunde der längeren Bedenkzeiten online über 7 Runden Schweizer System auf Lichess, 90 Minuten + 30 Sekunden für Ruhm & Ehre.

Kreuzberg Aktuell

Ab dem 18. Juni 2021 haben wir wieder für den Trainings- und Spielbetrieb geöffnet. Unser aktuelles SCK-Hygienekonzept wurde entsprechend angepasst.

Anfängerkurs für Erwachsene (jetzt im Verein und online) – Sommerpause bis August
Anfängerkurs für Kinder (nach den Ferien geht es weiter)

Weiterhin spielen wir  donnerstags & sonntags auf Lichess in der Lichess-Liga online! Kreuzberg auf LiChess