Schach-Club Kreuzberg e.V.
31Mai/170

Training am Donnerstag

18 Uhr - 19:30 Uhr Jan Kretzschmar

19:30 Uhr - 21 Uhr Atila Gajo Figura, Schwerpunkt für die nächsten 2-3 Termine: Ein Mix aus Strategie & Taktik im Mittelspiel

Für Gäste wie Vereinsmitglieder kostenlos

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Training keine Kommentare
27Mai/170

Klaus Lehmann gewann das Monatsturnier-Schnellschach Mai 2017

Klaus Lehmann gewann das letzte der aktuellen Granprix-Reihe Monatsturnier-Schnellschach Mai 2017 ohne Punkverlust (7/7) vor Daniel Holzapfel (5,5/7) und Adis Artukovic (5/7). Raitingpreise gingen U2000 an Uwe Zeidler, U1800 an Marcus Gretzer und U1600 an Christian Schöppe.

Im Juni 2017 beginnt die nächste Saison. Alle Schachfreunde sind herzlich willkommen.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
23Mai/170

Trainingspause kommenden Donnerstag

Hinsichtlich unseres verstorbenen Mitglieds Günter Zimnol sowie des aktuellen Attentats als Schweigetag und anlässlich des Feiertages findet das Training am Donnerstag nicht statt.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Training keine Kommentare
23Mai/170

FM Dirk Paulsen erfolgreich bei der Norddeutschen Blitz-Einzelmeisterschaft 2017

Wir gratulieren zum 7. Platz bei der Norddeutschen Blitz-Einzelmeisterschaft. Der Platz berechtigt zur Teilnahme an der Deutschen Blitz-Einzelmeisterschaft und Dirk ist damit vorberechtigt für die nächste "Norddeutsche".

Gewonnen hat das Turnier der Berliner "Blitzkönig" GM Robert Rabiega. Auch an ihn unsere herzlichsten Glückwünsche!

Alle Ergebnisse in einer Kreuztabelle

 

Print This Post Print This Post
20Mai/173

Günter Zimnol verstorben

Günter im Alter von 75 Jahren, Foto: Jürgen Federau

Ein Nachruf von Jürgen Federau, den er im Namen des Vorstandes des SC Kreuzberg verfasst hat:

Am 20.05.2017 verstarb im Alter von 86 Jahren unser langjähriges Mitglied Günter Zimnol im Malteser-Krankenhaus im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Am 24.04.2017 wurde er wegen mehrerer bedenklicher Blutwerte in das Martin-Luther-Krankenhaus eingewiesen. Gründliche Untersuchungen, drei Bluttransfusionen und medikamentöse Behandlungen führten leider nicht dazu, dass sich sein Zustand verbesserte.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Nachruf weiterlesen
19Mai/170

Atila Gajo Figura ist Clubmeister 2017

Atila gewann heute, quasi auf dem letzten Meter, seinen vierten Kreuzberger Clubmeistertitel.

Vor der Abschlussrunde lag er noch einen halben Punkt hinter dem Führenden Sven Becker, konnte aber durch einen Sieg gegen Martin Gebigke Sven noch überholen. Svens Remis gegen Peter Held war am Schluß zu wenig, denn beide hatten nun 7.0 Punkte, die Buchholzwertung entschied aber für Atila. Zwischen die beiden konnte sich auch noch Matthias Bolk schieben, der gegen Georg Adelberger gewann und mit einem halben Feinwertungspunkt Vorsprung Zweiter wurde.

Die Ratingpreise gingen beide an Gäste. Bernd Hiller gewann die Kategorie U1800, einen Platz dahinter landete Martin Vesely, der mittlerweile auch beim BSV als Mitglied gemeldet ist und somit den U1600 Preis entgegennehmen durfte.

Zu den Ergebnissen.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Clubmeisterschaft keine Kommentare
18Mai/170

Letzte Runde Clubmeisterschaft am 19. Mai

Morgen Abend fällt die Entscheidung über den Clubmeister 2017. Gesucht wird ein Nachfolger für den amtierenden Vereinsmeister Georg Adelberger, der auch noch theoretisch im Rennen ist.

Print This Post Print This Post
17Mai/170

Trainingsabend am Donnerstag

18 Uhr - 19:30 Uhr Jan Kretzschmar

19:30 Uhr - 21 Uhr Atila Gajo Figura, Schwerpunkt für die nächsten 2-3 Termine: Ein Mix aus Strategie & Taktik im Mittelspiel

Für Gäste wie Vereinsmitglieder kostenlos

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Training keine Kommentare
16Mai/170

Monatsturniere – Die ersten Spartenmeister stehen fest

Mit Dirk Paulsen und Klaus Lehmann haben sich altbekannte Namen die Titel im Blitzschach und Schach 960 gesichert.

Dirk gewann bei 11 Teilnahmen im Blitz 9 Mal und hatte seine Titelverteidigung damit schon im März perfekt gemacht. Zweiter wurde Shenis Slepushkin, der im letzten Monatsblitz Adis Artukovic auf Distanz halten konnte.

Im 960 holte sich Klaus Lehmann seinen vor zwei Jahren an Dirk verlorenen Meistertitel im Schach 960 zurück. Auch Klaus stand eigentlich schon im April als Meister fest und gewann 4 der 11 Turniere (ein Monatsturnier musste in dieser Saison leider ausfallen). Dirk Paulsen wurde Vizemeister vor Adis Artukovic.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Monatsturniere keine Kommentare
13Mai/170

Schach 960 Mai 2017 gewinnt Adis Artukovic

Monatsturnier Schach 960 Mai 2017 gewinnt Adis Artukovic, zwar mit gleichen Punktzahl 6 aus 7 aber besseren Bucholz vor Dirk Paulsen. 3. wurde Jürgen Federau.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Monatsturniere keine Kommentare
9Mai/175

Nachtrag zur BMM – nun ist auch die Zweite aufgestiegen!

Die BMM-Saison hatte für die Zweite noch ein längeres Nachspiel, da erst mit dem letzten überregionalen Spieltag am vergangenen Sonntag feststand, daß sie in der kommenden Saison neben SCK III nun wieder in der Landesliga spielen darf. Erst durch den hinreichen knappen Erfolg der TSG Oberschöneweide bei Empor Berlin konnten sich alle Berliner Teams in der Oberliga Nord-Ost vor dem Abstieg in die Landesliga retten. Damit gibt es einen Zusatzaufsteiger quer durch alle nachfolgenden Klassen.

Nach einer durchweg eigentlich erfolgreichen Saison scheiterte die Zweite, erst im Vorjahr aus der Landesliga abgestiegen, an sehr starken Tegelern. Als bester Zweiter der zwei Berliner Stadtliga-Staffeln ist sie aber nun damit erster Profiteur!

Die erste Mannschaft stand schon vor dem Sonntag als Aufsteiger fest, konnte aber auch am letzten Spieltag gegen unsere Freunde vom Greifswalder SV mit 6-2 gewinnen.

Damit sind in diesem Jahr von 9 Kreuzberger Mannschaften nicht weniger als 6 aufgestiegen!

Print This Post Print This Post
9Mai/171

Klassenturniere gestartet

Die diesjährigen Klassenturniere sind mit fast durchwegs sehr guter Teilnehmerzahl gestartet.

Der Turnierleiter studiert erst mal die Regeln

Unter der Leitung von Rene Schildt spielen in der A-Klasse 16 Teilnehmer in zwei Turnieren um je zwei Aufstiegsplätze, die B-Klasse ist ebenfalls voll besetzt. Die C-Klasse ist momentan noch zu Acht, wird aber eventuell am Ende nur zu Siebt sein, die D-Klasse hat hingegen nur 5 Teilnehmer und spielt daher ein doppelrundiges Turnier.

Alles weitere auf der Turnierseite.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Klassenturniere 1 Kommentar
7Mai/170

Noch Restplätze bei den Klassenturnieren frei

Am Dienstag starten bei uns die diesjährigen Klassenturniere. Mittlerweile steht fest, daß es wieder zwei - gleich starke - A-Turniere geben wird. Ein paar freie Plätze gibt es noch im A-Turnier (2), B-Turnier (1) und D-Turnier (3). Die C-Klasse ist momentan voll, wer sich hier noch anmelden möchte möge dies dennoch tun, eventuell werden wir dann einen C-Klasse Teilnehmer - auf freiwilliger Basis - ins B-Turnier hochstufen, sofern dort noch Plätze frei sind.

Den aktuellen Stand findet ihr auf der Turnierseite.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Klassenturniere keine Kommentare
6Mai/170

Oberliga Nord Ost: Morgen letzte Runde gegen Greifswald

Da unser Aufstieg schon nach der vorigen Runde feststand, wird diese letzte Begegnung in der Oberliga nicht so spannend wie erwartet, wir freuen uns aber trotzdem auf unsere Zuschauer!

Und natürlich auf die Greifswalder, die wir schon mehrfach besucht haben, zuletzt zum 65. Jubiläum des SC Kreuzberg vor drei Jahren.

Ligainfos beim DSB mit Ergebnissen und Tabellen

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Oberliga Nord Ost keine Kommentare
5Mai/170

Monatsblitz: Robert Rabiega vor Steve Berger und Dirk Paulsen

Es war, als wenn noch ein Glanz unseres Schnellturniers vom Freitag auf den Monatsblitz im Mai fiel. Denn die Tegeler kamen mit GM Robert Rabiega zum "Blitztraining" und sorgten neben unseren Stammspielern für Klasse. Weil sich aber insgesamt nur 17 Spieler anmeldeten, haben wir ein Rundenturnier veranstaltet.

Mit einem halben Punkt Vorsprung (14,5 aus 16) siegte Robert vor Steve (14 P.) und Dirk (1 P.), Drazen wurde Vierter.

Monatsblitzturnier Mai Rangliste

Monatsblitzturnier Mai Kreuztabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare